23. September 2022
Wer die Natur und die Menschen liebt, beutet sie nicht aus! - Gedanken übers Waldbaden
Nur was man liebt, schützt man. Wer die Natur liebt, stellt sie in den Mittelpunkt seiner Bemühungen. Nicht sich selbst und seine eigenen - wirtschaftlichen - Ziele. Ich gebe es zu: Als einer meiner Geographie-Professoren 1998 - in meinem dritten Semester - uns lachend aufklärte "Bei vielen Menschen muss man gar keine neue Erkenntnis schaffen, es reicht schon die Verpackung. Nur kritischer angehauchte Menschen oder Fachleute erkennen die Mogelpackung, alle anderen folgen des "Kaisers neuen...
26. Juli 2022
Von der Ehrlichkeit der Natur - und wie unehrlich einige Menschen mit ihr umgehen
Über Berge - das gebe ich zu - schreibe ich am liebsten. Vielleicht, weil sie mich am meisten faszinieren: Jeder Berg ist individuell, fühlt sich unterschiedlich an. Genau so, wie jeder seine ganz eigene Gestalt hat. Manche wirken anziehend, andere schroff und abweisend. Geradezu unsympathisch, möchte man meinen. Deutlicher als andere Naturgeschöpfe zeigen sie uns, dass wir bei ihnen nur Gast sein dürfen, dass wir - wenn wir ihren Regeln folgen, wenn wir Respekt vor ihnen haben - von den...
19. Juni 2022
Das Warten hat sich gelohnt!
Endlich ist das Wetter stabil genug für eine Tour im Nationalpark Berchtesgaden, die ich mir schon länger vorgenommen habe. Heute will ich - im Gegensatz zu den Wanderungen, die ich sonst in meinen Büchern begehe und beschreibe, etwas hinaus ins alpine weglose Gelände. Ein bisschen Pfadfinder spielen, denn trittfest bin ich ja genug. Dafür hab ich - wie immer - gleich ein paar Wanderbücher gewälzt und verglichen, die Karten studiert. Ich glaube, auf die Tour vorbereitet zu sein, denn ich...
10. Juni 2022
Warten aufs Wetter - und Gedanken über die Schriftstellerehre
Jeder Mensch hat seinen eigenen Arbeitsethos, jeder Mensch setzt seine eigenen Ziele. Ich gehöre ja zu denen, die alles möglichst selber machen wollen, weil nur so am Schluss das Produkt herauskommt, das sich über Monate in meinem Kopf - und in meiner Seele - geformt hat. Gleichzeitig soll natürlich auch etwas entstehen, womit ich auch noch in vielen Jahren sehr glücklich bin, etwas, das auch sogar Leute, die selbst - aber schon länger als ich "vom Fach" sind (weil sie ein paar Jahre...
06. Juni 2022
Natur pur - Naturschutz, Naturerlebnisse und Bücherschreiben in Deutschland
Wie wird man (Naturbuch-)Autorin? Was unterscheidet ein besonderes Buch vom Einheitsbrei der (Groß-)Verlage? Dieser Blog wird ab jetzt Einblicke in die Entstehung meiner Bücher geben. Kommen Sie mit!